Wiesenstrasse 5 - 8952 Schlieren - +41 (0) 44 745 17 77 - info@comitas.ch
  • Twitter Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Ordertracking System für ein Schweizer Autoimporteur

Wenn ein Kunde des Autoimporteurs einen Lkw bestellt, setzt dieser Vorgang eine Reihe verschiedener administrativer Schritte in Gang. Dabei sind mehrere Abteilungen des Konzerns sowie einige externe Partner involviert. Um diesen Prozess effizienter zu gestalten und um die Zusammenarbeit der beteiligten Abteilungen zu erleichtern, entschloss sich das Unternehmen, bei der Comitas AG eine geeignete Software in Auftrag zu geben.

Webbasierte Applikation für eine einfache Zusammenarbeit

Da an diesem Prozess mehrere Abteilungen an unterschiedlichen Standorten mitarbeiten, ist hierfür eine webbasierte Lösung ideal. So können alle Beteiligten unabhängig von ihrem Aufenthaltsort stets auf die aktuellen Daten zugreifen und diese falls notwendig anpassen. Daher entschied sich Comitas in Absprache mit dem Kunden für die Verwendung der ASP.Net-Technik. Diese entspricht dem aktuellen Stand und ist ausgesprochen zukunftssicher.

Die Funktionen der Web-Applikation

Da der Prozess von der Bestellung bis hin zur Auslieferung aus vielen unterschiedlichen Schritten besteht, weist die Applikation zahlreiche Einzelfunktionen auf. Der gesamte Prozess beginnt mit der Fahrzeugkonfiguration. Hierfür verwendet der Schweizer Autoimporteur eine SAP-Software, in der die entsprechenden Daten abgespeichert sind. Comitas entwickelte daher eine passende Schnittstelle, über die die Applikation die Daten automatisch aus dem Konfigurator importieren kann. Daher ist es nicht notwendig, sie von Hand einzugeben. Von grosser Bedeutung ist das umfangreiche Regelwerk, das in dem Programm hinterlegt ist. Daraus geht genau hervor, welche Abteilung welche Aufgaben zu welchem Zeitpunkt ausführen muss. Alle Beteiligten haben einen einfachen Zugriff auf diese Informationen und wissen daher sofort, was sie tun sollen und welcher Zeitraum dafür zur Verfügung steht. Ausserdem ist dabei angegeben, welcher Arbeitsgang als nächstes ansteht. Die Applikation aktualisiert die Daten täglich – beispielsweise, wenn sich ein Liefertermin verschieben sollte. Sollte eine Aufgabe auf einem vorhergehenden Schritt aufbauen, stellt das Programm automatisch eine Verbindung her. Die Applikation lässt die Zuteilung spezifischer Rollen zu. So sieht jeder Anwender nur die Details, die er für seinen Arbeitsschritt benötigt.

Zahlreiche praktische Zusatzfunktionen

Neben dem reinen Ordertracking bietet die Applikation noch einige praktische Zusatzfunktionen an, die für die Vertragshändler sehr praktisch sind. Hierzu zählt beispielsweise die Berechnung der Kosten für einen spezifischen Aufbau. Ausserdem können die Partner des Unternehmens mit diesem Werkzeug herausfinden, welche Provision ihnen beim Verkauf eines bestimmten Fahrzeugs zusteht. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Anbindung an das DMS. Das Document Management System speichert die Daten zentral ab und macht daher die Ablage in Papierform überflüssig. Falls Sie für Ihren Betrieb ebenfalls ein System zur Koordination Ihrer Produktions- oder Vertriebsprozesse benötigen, hilft Ihnen die Comitas AG gerne weiter. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch, um alle Details zu klären!

  • Twitter Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon